Recht & Steuern

Ob Mehrwertsteuer, Gewährleistungsrecht, Lohnsteuer oder AGB im internationalen Wirtschaftsverkehr, unsere Expertinnen und Experten informieren Sie über aktuelle Änderungen im Recht- und Steuerwesen – grenzüberschreitend in der Schweiz, Deutschland und Liechtenstein. Ausserdem im Fokus: Zollrecht und Aspekte des grenzüberschreitenden Personaleinsatzes.


25. Mär 2021
Mehrwertsteuer

MwSt-Kontrolle: Wie kann man sich darauf gut vorbereiten?

Die MWST ist eine Selbstveranlagungssteuer. Jedes Unternehmen hat in Eigenverantwortung die MWST auf seinen Umsätzen und Aufwendungen vollumfänglich und korrekt zu verbuchen, zu deklarieren und bei MWST-Guthaben zugunsten der ESTV diese zu bezahlen.
Regal mit Ordner

9. Mär 2021
Transaktionen

Betrugsrisiken im Zahlungsverkehr – Bundesgericht klärt wichtige Fragen

Bankkonti sind ein beliebtes Angriffsziel von Kriminellen. Ein wesentliches Einfallstor ist dabei seit jeher die Kommunikation zwischen Bank und Kunde im Rahmen des Zahlungsverkehrs. Um sich vor kriminellen Machenschaften zu schützen, vereinbaren Banken mit ihren Kunden Legitimationsmittel, durch die sich der Kunde selbst oder seine Vertreter gegenüber der Bank als Verfügungsberechtigte ausweisen müssen. 
Mann tätigt Zahlung online

16. Feb 2021

Schiedsgerichtsbarkeit in Zeiten von Corona

Einer der Vorteile von Schiedsgerichtsverfahren ist die Möglichkeit, das Verfahren vor dem Schiedsgericht individuell entsprechend der konkreten Bedürfnisse der Parteien zu gestalten. Solange die prozessualen Grundsätze der Gleichbehandlung der Parteien und des rechtlichen Gehörs gewahrt werden, ist die Verfahrensgestaltung frei.
Schiedsgerichtsbarkeit in Zeiten von Corona

26. Jan 2021
Grenzgänger

Covid-19 Pandemiezeitraum

Konsultationsvereinbarung vom 11.06.2020 für Grenzgänger und Arbeitnehmer, die unter die 60-Tage-Regelung fallen. Erläuterungen zur proportionalen Kürzung der 60-Tage-Regelung.
Homeoffice wegen Corona

16. Jun 2020
Doppelbesteuerung

Geplante Änderung der deutschen Regelungen zur Hinzurechnungsbesteuerung

Am 10.12.2019 hat das Finanzministerium der BRD den seit langem erwarteten Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der europäischen Anti-Steuervermeidungsrichtlinie (1) (ATADUmsG) veröffentlicht. Dieser sieht insbesondere im Aussensteuergesetz weitreichende Änderungen vor, die auch die – gerade im Verhältnis zur Schweiz – häufig praktizierte Hinzurechnungsbesteuerung betreffen. Wer erwartet hat, dass damit zugleich eine längst überfällige Fundamentalreform der Regelung umgesetzt wird, dürfte jedoch enttäuscht werden. Vielmehr orientiert sich der Entwurf eng an den Vorgaben der ATAD, die – jedenfalls nach Lesart des BMF – nur punktuellen Änderungsbedarf aufwirft, daneben aber auch einige Verschärfungen bereithält.
Geplante Änderung der deutschen Regelungen zur Hinzurechnungsbesteuerung

2. Apr 2020
Besteuerung

Besteuerung internationaler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Es kommt in der Praxis häufig vor, dass Mitarbeitende sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz eingesetzt werden. So werden z.B. Mitarbeitende für eine gewisse Zeit von ihrem deutschen Arbeitgeber in die Schweiz entsandt, arbeiten als Grenzgänger bzw. internationale Wochenaufenthalter oder sind vom Home-Office aus tätig. In solchen internationalen Konstellationen stellen sich oft komplizierte steuerliche Fragen. Die folgenden Punkte sollen einen Überblick über die in der Schweiz geltenden Besteuerungsregeln geben. Es wird dabei auch unterschieden, wo der Arbeitgeber des betreffenden Mitarbeiters ansässig ist.
Besteuerung internationaler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

25. Mär 2020
Verrechnungssteuer

Neues Online-Angebot der Eidgenössischen Steuerverwaltung

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) erweitert ihr Online-Angebot. Für Rückerstattungsanträge der schweizerischen Verrechnungssteuer durch in Deutschland ansässige Personen steht eine Online-Applikation zur Verfügung.
Online Rückerstattungsanträge der schweizerischen Verrechnungssteuer durch in Deutschland ansässige Personen

Schliessen Button
Immer erstklassig informiert

Melden Sie sich für den Newsletter der Handelskammer Deutschland-Schweiz an.