Das Handelskammerjournal

Ihr Fachjournal für den grenzüberschreitenden Wirtschaftsverkehr Deutschland, Schweiz, Liechtenstein. Renommierte Expertinnen und Experten aus der Praxis informieren Sie über spezifischen Rechts- und Steuerfragen sowie Fragen zum Markteintritt und Marktausbau in Deutschland, in der Schweiz oder in Liechtenstein.


16. Sep 2020 Wirtschaft
Aussenhandel Deutschland Schweiz

Corona verändert die Aussenwirtschaft

Der Aussenhandel Deutschland-Schweiz bleibt im Juli im Tief, das internationale Geschäft verändert sich und Einschränkungen bei Geschäftsreisen hemmen den internationalen Handel. Ralf J. Bopp, Direktor der Handelskammer Deutschland-Schweiz, zur aktuellen Lage.
Der Aussenhandel zwischen beiden Ländern ist neben der Entwicklung der Binnenkonjunktur auch stark vom Verlauf der Weltkonjunktur abhängig.

14. Sep 2020 Wirtschaft
Exportförderung

Exportunterstützung für Aargauer Firmen

Der Kanton Aargau liegt mitten in der stärksten Wirtschaftsregion der Schweiz. Die lokalen Unternehmen produzieren zu einem erheblichen Anteil für den Export. COVID-19 hat die globalen Wirtschaftsstrukturen stark beeinträchtigt. Um die Aargauer KMU bei ihren Auslandsgeschäften zu unterstützen, lanciert die kantonale Standortförderung Aargau Services eine Exportunterstützung.
Exportunterstützung für Aargauer Firmen

5. Aug 2020 Wirtschaft
Exportförderung

Initiative Lieferkette Schweiz

Zur Stärkung und zum Aufbau neuer langfristiger Lieferketten zwischen Unternehmen aus dem Kammerbezirk Magdeburg und schweizerischen Unternehmen haben die IHK Magdeburg und die Handelskammer Deutschland-Schweiz eine Kooperation geschlossen.
Panoramablick über bunten Sonnenuntergang vor Dom, neue Sternenbrücke, alte Brücke und Stadtbeobachtung Riesenrad in Magdeburg

9. Jul 2020 Standort
Standortförderung

Über Grenzen hinweg

Die Deutsche und die Schweizer Wirtschaft sind eng miteinander verbunden. Allein die sprachliche Nähe und geografische Lage begünstigen einen regen Austausch zwischen Handelsgütern und Personenverkehr.
Online-Beratungstermin Düsseldorf

16. Jun 2020 Recht & Steuern
Doppelbesteuerung

Geplante Änderung der deutschen Regelungen zur Hinzurechnungsbesteuerung

Am 10.12.2019 hat das Finanzministerium der BRD den seit langem erwarteten Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der europäischen Anti-Steuervermeidungsrichtlinie (1) (ATADUmsG) veröffentlicht. Dieser sieht insbesondere im Aussensteuergesetz weitreichende Änderungen vor, die auch die – gerade im Verhältnis zur Schweiz – häufig praktizierte Hinzurechnungsbesteuerung betreffen. Wer erwartet hat, dass damit zugleich eine längst überfällige Fundamentalreform der Regelung umgesetzt wird, dürfte jedoch enttäuscht werden. Vielmehr orientiert sich der Entwurf eng an den Vorgaben der ATAD, die – jedenfalls nach Lesart des BMF – nur punktuellen Änderungsbedarf aufwirft, daneben aber auch einige Verschärfungen bereithält.
Geplante Änderung der deutschen Regelungen zur Hinzurechnungsbesteuerung

Schliessen Button
Immer erstklassig informiert

Melden Sie sich für den Newsletter der Handelskammer Deutschland-Schweiz an.