Kerstin Walser ist die neue Messeleiterin der koelnmesse Schweiz
19. Feb 2019, Wirtschaft | Messe

Koelnmesse Schweiz und Liechtenstein: Starke Repräsentanz mit neuer Messeleiterin

Ab sofort übernehmen mit Kerstin Walser in der Leitung und Barbara Rinderknecht als Vertreterin zwei erfahrene und engagierte Fachfrauen in der Handelskammer Deutschland-Schweiz die Vertretung der Koelnmesse, die seit 1952 in der Schweiz und im Fürstentum Lichtenstein vertreten ist.

«Kerstin Walser und Barbara Rinderknecht haben in den vergangenen zweieinhalb Jahren bereits ihre Fähigkeiten als Kommunikatorinnen bewiesen. Sie sind ein Gewinn für unser Netzwerk», so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse.

 
Kerstin Walser und Barbara Rinderknecht kennen sich im Bereich Messe, Event, PR und Marketing bestens aus und sind im internationalen Markt hervorragend vernetzt. Bereits seit Mitte 2016 sind sie als Koelnmesse-Repräsentantinnen tätig. Sie werden sich zukünftig nicht nur um den Vertrieb der Kölner Veranstaltungen kümmern, sondern verantworten auch den Vertrieb der weltweiten Veranstaltungen. Die zukünftige Leiterin Kerstin Walser: «Unser Ziel ist die Ausweitung der Geschäftsaktivitäten in beiden Märkten - damit werden wir unseren Beitrag zur Internationalisierungsstrategie der Koelnmesse beisteuern.»

 




Immer erstklassig informiert

Melden Sie sich für den Newsletter der Handelskammer Deutschland-Schweiz an.