braubeviale-nuernberg-messe
18. Sep 2018, Wirtschaft | Fachmesse

BrauBeviale 2018 – Impulse setzen und inspirieren

Impulse setzen und inspirieren – das steht über allem, was die BrauBeviale zu bieten hat. Die weltweit wichtigste Investitionsgütermesse für Getränkeproduktion und -vermarktung die vom 13. bis 15. November 2018 stattfindent, hat das Pausenjahr genutzt, um Feinheiten im Messekonzept anzupassen, sich im Markt umzuhören und aktuelle Themen, die die Branche bewegen, aufzugreifen. Daraus ist unter anderem ein umfassendes Rahmenprogramm entstanden, das Impulse setzen möchte.
Angesprochen werden alle Getränkehersteller, ob Brauer, Brunnenbetriebe, Winzer, Spirituosen- oder AFG-Hersteller, denn für alle stellen sich grundsätzlich dieselben Fragen zur Zukunftsfähigkeit ihres Unternehmens und ihrer Branche.
Der bewährte Mix aus Vorträgen, Präsentationen, Podiumsdiskussionen sowie Preisverleihungen lädt die Messebesucher ein, sich zu aktuellen Themen zu informieren und von spannenden Ideen und Ansätzen inspirieren zu lassen. Das Themenspektrum ist breit gefächert und reicht von Rohstoffen über Technologien bis zu Unternehmertum und Vermarktung.
Kompetente Anlaufstellen für jegliche Belange
Des Weiteren präsentieren sich auch unterschiedliche Themenpavillons gezielt als Anlaufstelle für speziell auf bestimmte Besuchergruppen zugeschnittene Frage-stellungen, wie beispielsweise der Pavillon «Nachhaltigen Wassermanagement in der Getränkeindustrie» – ein Thema, das alle Getränkehersteller betrifft und in Zeiten immer knapperer Rohstoffressourcen an Bedeutung gewinnt.
 
Ein Highlight ist die Craft Drinks Area. Hier können die Besucher an insgesamt acht Bars an von unabhängigen Experten geführten Verkostungen teilnehmen. Traditionell wird auch wieder der European Beer Star verliehen. In 65 Kategorien können Brauereien aus der ganzen Welt ihre Biere einreichen – zuletzt waren es 2΄151 Biere – und an einem der bedeutendsten Bierwett-bewerbe weltweit teilnehmen.
 
Um auch in Zukunft erfolgreich am Markt agieren zu können, muss jedes Unternehmen auf seine Mitarbeiter zählen können. Somit wird es dann Vorträge speziell zum Thema Recruiting und Nachwuchs-förderung geben. Die BrauBeviale als zentrale Plattform für die Branche stellt daher den Donnerstag unter das Thema «Generation Zukunft».


Diese Artikel könnten Sie noch interessieren:

Immer erstklassig informiert

Melden Sie sich für den Newsletter der Handelskammer Deutschland-Schweiz an.