iStock-506717347 Potsdam Altstadt_klein
24. Apr 2018, Standort | Investitionen

Brandenburg: Ein Zuhause für viele Schweizer Unternehmen

Auch in Brandenburg gehört die Schweiz zu den internationalen Top-Investoren: Zurzeit sind hier 40 Schweizer Unternehmen mit 46 Niederlassungen tätig.

Dazu zählt unter anderem der Schweizer Schienenfahrzeugproduzent Stadler, der zusammen mit Siemens unlängst einen Grossauftrag für neue S-Bahnen in Berlin gewonnen hat. Aber auch Schweizer Namen wie Swiss Krono, die Franke Gruppe und Biella sind in Brandenburg ansässig. Warum ist Brandenburg für sie ein attraktiver Standort? Die Region ist nicht nur am Kreuzungspunkt transeuropäischer Verkehrsnetze gelegen, sondern ist mit 6 Millionen Einwohnern (inklusive Berlin) auch ein starker Absatzmarkt, vergleichbar mit Dänemark oder Norwegen. Rund 200 Millionen Konsumenten können zudem binnen 24 Stunden erreicht werden.

Brandenburg: Eine kleine Übersicht
  • Einwohner: 2.5 Mio. (+3.5 Mio. Berlin)
  • Hauptstadt: Potsdam
  • Weitere wichtige Städte: Cottbus, Brandenburg an der Havel, Frankfurt
    an der Oder
  • Grösste Unternehmen: Schwarz, Deutsche Post, Netto Marken-Discount
  • Berühmt für: Studio Babelsberg,
    Spreewald, Fontane
  • Aussenhandel Schweiz 2016:
    Export: 255 Mio. € (Lastwagen und Spezialfahrzeuge 9.5%)
    Import: 260 Mio. € (Pharmazeutische Grundstoffe 41%)



Immer erstklassig informiert

Melden Sie sich für den Newsletter der Handelskammer Deutschland-Schweiz an.